Anmelden

Historisches Archiv

Historisches Archiv

Aus über 150 Jahren Sparkassengeschichte werden zeitgenössische Geräte und Dokumente ausgestellt.

Übersicht

Historisches Archiv der Stadtsparkasse Oberhausen

Im Jahr 1985 beschloss unser Vorstand, das Archiv als historisches Gedächtnis des Hauses zu gründen.

Aktuell werden rund 3500 Akten in 513 Archivkartons auf 175 Metern Regalen aufbewahrt. Aus über 150 Jahren Sparkassengeschichte stehen unter anderem die Gründungsurkunde, sowie auch das erste Kassenbuch zur Verfügung.  

Westfälische Straße 5, 46117 Oberhausen
Eingang links neben der Filiale

juergen.eggert@sskob.de  

0208 – 8347240

Informationen

Unser Mitarbeiter Jürgen Eggert kümmert sich mit viel Engagement um das Historische Archiv.

Nach Absprache sind Besichtigungen und Führungen möglich.

Selbstverständlich stehen die Archivalien auch für
wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung. Bitte geben Sie uns vorab Ihr Forschungsgebiet an. Auch hier ist eine Terminabsprache erforderlich.

Bitte beachten Sie, unsere Bestände unterliegen Bankgeheimnis und Datenschutz. Daten über wirtschaftliche Verhältnisse erfasster Personen haben daher einen besonderen Schutz.

Archive in Nordrhein-Westfalen

Die Archive in Nordrhein-Westfalen bewahren das schriftliche Kulturerbe. Ihre Bestände reichen von mittelalterlichen Urkunden bis zu digitalen Unterlagen der Moderne.

Geschichte

Geschichte

Bekanntmachung 06.10.1865

Gründung

Die Stadtsparkasse Oberhausen wurde auf Initiative des Bürgermeisters Schwartz gegründet. Die Eröffnung fand am 06.10.1865 statt.

Einlagen von mindestens 10 Silbergroschen bis maximal 200 Thalern wurden angenommen. Der Zinssatz lag für Einlagen von 1 Thaler bis 100 Thaler bei 3 1/3 %. Höhere Guthaben wurden mit 3% verzinst. Der „Kleinsparer“ sollte besser gestellt werden.

Die erste Kassenstelle befand sich im Wohnzimmer des Rendanten Christian Kleindorf. Zahlungen und  Verfügungen wurden Freitagnachmittag ab 15 Uhr abgewickelt.

Zusammenschluss

Die kommunale Neugliederung 1929 brachte den Zusammenschluss der Stadtkreise Oberhausen an der Ruhr, Sterkrade und Osterfeld zum
Stadtkreis Oberhausen Rheinland und der Sparkasse Oberhausen beachtlichen Zuwachs. Die Kommunalreform bedingte auch den Zusamenschluss der drei selbstständigen Sparkassen.

Die  Werkssparkasse der Gutehoffnungshütte wurde 1936 durch das Reichskreditgesetz der Sparkasse Oberhausen angeschlossen. Die neue "Adoptivtocher" war übrigens älter als die Sparkasse. Die GHH-Kasse wurde bereits 1842 als erste Werkssparkasse im Ruhrgebiet gegründet.

Alte Sparbücher ostdeutscher Institute
(Währungsreform 1948)

Neubau der Hauptstelle  auf der Wörthstraße seit 2008

Aktuell

Die Stadtsparkasse Oberhausen ist  mit 14 Geschäftsstellen und SB-Einrichtungen das größte Kreditinstitut in Oberhausen und ist Teil der Sparkassen-Finanzgruppe.  

Der Haupsitz befindet sich seit 1978 auf der Wörthstraße 12 in 46045 Oberhausen. Mittlerweile beschäftigt die Stadtsparkasse mehr als 531 Mitarbeitende.

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i